News


06.01.2018
Sachmangel eines Grundstücks wegen Altlastenverdacht
10.11.2017
Therapieauswahl und Patientenaufklärung bei ganzheitlicher Zahnmedizin
alle News anzeigen

Vertragsrecht

Die "Kanzlei Dr. Scholtz" bietet im Bereich des nationalen und internationalen Vertragsrechts insbesondere die Überprüfung von Verträgen sowie die Erstellung und fortlaufende Pflege von Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Ein weiterer Schwerpunkt sind Anforderungen an den Verbraucherschutz bei der Gestaltung und dem Abschluss von Verträgen (wirksame Belehrungen über spezifische Verbraucherrechte wie Widerruf und Rückgabe; Erklärungen zum Schutz von Vertragsdaten).

Ein besonderer Service der "Kanzlei Dr. Scholtz" ist die rechtliche Begleitung von Vertragsverhandlungen mit dem Ziel, schon die Entstehung von Rechtsproblemen zu verhindern.

 

Im Vertragsrecht geht es um sämtliche Fragen des Vertragsschlusses und dabei auftretende Probleme mit dem „Kleingedruckten“.
Unter letzterem sind insbesondere, doch nicht allein Allgemeine Geschäfts-bedingungen (AGB) zu verstehen. Solche vorformulierten Vertragsbedingungen, die eine Seite dem Vertragspartner als Teil des Vertrages vorlegt, sind auch Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) der Versicherungsbranche.
Allgemeine Geschäftsbedingungen werden vor allem im Rahmen gerichtlicher Verfahren kontrolliert, bei denen es etwa um den Grundsatz der Transparenz und den Schutz vor überraschenden Klauseln geht. Deshalb müssen AGB auch regelmäßig überprüft und an veränderte Anforderungen der Gerichte angepasst werden!

Obwohl ein alter Rechtsbereich, hat das Vertragsrecht in den letzten Jahren auch bedeutende Änderungen erfahren. So sind mit der Möglichkeit elektronischer Signaturen neue Formen für den Abschluss von Rechtsgeschäften entstanden.  Sowohl Vertragsschlüsse im Fernabsatz, wozu beispielsweise Telefonwerbung gehört, als auch im elektronischen Geschäftsverkehr werfen Probleme auf, die es früher nicht gab. Vor allem dem Internet kommt hierbei eine herausragende Bedeutung zu. Fragen des Verbraucherschutzes bei Rechtsgeschäften im Netz sind von besonderer Dringlichkeit - auch für die Betreiber von Online-Shops, die den Verbraucher auf der Website über sein Rückgabe- und Widerrufsrecht zu informieren haben sowie eine besonders gestaltete Datenschutzerklärung vorhalten müssen.

 

Rechtsanwalt Dr. Scholtz hat hierin einschlägige und reichhaltige Erfahrung. So hat er mehrfach Allgemeine Geschäftsbedingungen sowohl für die Verwendung im Internet als auch für Offline-Geschäfte entworfen.
Als besonderen Service bietet er die Überprüfung und Aktualisierung von Verträgen, vor allem deren fortlaufende Anpassung an Gesetzgebung und Rechtsprechung an, so dass Vertragswerke stets auf dem „neuesten Stand“ sind.